Partnerschaftsverein Maxdorf - Longvic Home Aktuell Unser Verein Longvic Florennes Archiv
Am 25. August fand das 24. Internationale Boule-Turnier in Maxdorf statt. Maxdorf, Longvic (Frankreich) und  Florennes (Belgien) richten es im Wechsel aus. Herrliches Wetter bot den Rahmen, um den Sieger zwölf  multinationaler Mannschaften auf der neuen Maxdorfer Boule-Bahn zu küren. Verbandsgemeinde-Bürgermeister  Paul Poje und die 1. Beigeordnete Sylvia Reis, zuständig  für die Partnerschaft zwischen den beiden Kommunen,  kamen und feuerten die Mannschaften an. Besonders die Teilnahme von Claude Darciaux stellt eine Besonderheit  dar. Als ehemalige Bürgermeisterin von Longvic und Abgeordnete der französischen Nationalversammlung nahm sie  das erste Mal an dem Turnier teil. Der amtierende Bürgermeister von Longvic, José Almeida mit Familie, war  ebenfalls mit von der Partie. In der Mittagspause konnten sich die Hungrigen am fürstlichen Buffet mit neuer Kraft  versorgen. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an den Angelsportverein für die Bewirtung. Die diesjährigen  Gewinner sind Marie-Line Bonnot, Bernard Cailleaux und Jürgen Baumann. Herzlichen Glückwunsch. Am Abend  fanden sich die Teilnehmer und Gastfamilien zum gemeinsamen Abendessen zusammen. Frau Moulliot, Vorsitzende  vom Riac übergab die Trophäe „Fred LEVA“ an Frau Braun, Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Maxdorf-Longvic.  Es war ein freundschaftliches, fröhliches und festliches Wochenende an dem alte Freundschaften gefestigt und neue  geschlossen wurden. Nächstes Jahr wird das 25. Boule-Turnier in Longvic stattfinden. Ein großer Dank gilt allen  Helferinnen  und Helfern, die sich engagiert haben und zum guten Ablauf des Turniers beitrugen.  Photographen: Marie-Line Bonnot, Sigrid Wolf, Cordelia Fluck.