Partnerschaftsverein Maxdorf - Longvic Home Aktuell Unser Verein Longvic Florennes Archiv
Partnerschaft mit Longvic  Robert Hofmann, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Maxdorf von 1977 bis 1987, hatte geschäftlich viel Kontakt mit   Frankreich. Da Frankreich unser nächster Nachbar ist und er unbedingt Freundschaften zwischen unseren Ländern  schließen  wollte, nahm er Kontakt mit der Gesellschaft Rheinland-Pfalz/Burgund in Mainz auf. Von dort wurde ihm  Longvic als  Partnergemeinde vorgeschlagen. Damit die Partnerschaft von allen Parteien getragen würde, nahmen am  ersten Kennenlernen  Herr Albert Funk, Bürgermeister der Ortsgemeinde Maxdorf, Herr Alois Rupprecht und Herr Robert  Hofmann teil.  Diese   Begegnung war der Beginn einer langen Freundschaft.  Die Partnerschaftsurkunde wurde am 24.  September 1983, anlässlich des Besuchs der Delegation aus Longvic, von Herrn  Bürgermeister Marcel Jacquelinet und  Herrn Bürgermeister Robert Hofmann, unterzeichnet.  Jumelage avec Longvic    Dans les années quatre-vingts, Robert Hofmann maire du groupement des communes de 1977 à 1987 a souhaité élargir  échanges et amitiés avec son plus proche voisin, la France. La Bourgogne étant la région jumelle de la Rhénanie-  Palatinat, il lui fût proposé  de faire alliance avec Longvic, ville du département de la Côte-d´Or. Après avoir consulté ses  partenaires politiques, Messieurs  Albert Funk maire de Maxdorf et Alois Rupprecht conseiller municipal, Monsieur  Hofmann a pris contact avec les représentants officiels de Longvic. Cette rencontre fût le début de longue amitié. Le 24  septembre 1983, la Charte de jumelage fût signée. Le document officiel a été rédigé à Maxdorf en présence d´une  délégation officielle conduite par Monsieur Marcel Jaquelinet  maire de Longvic et Monsieur Robert Hofmann maire et  représentant des trois communes, Maxdorf, Birkenheide et Fußgönheim.  Vereinsgründung   Der "Partnerschaftsverein Verbandsgemeinde Maxdorf e.V." wurde am 04.11.1988 gegründet. Als Vorbild diente der  Partnerschaftsverein "RIAC" aus Longvic. Grund hierfür war, dass die Partnerschaft der Gemeinden nicht nur über die  Verwaltungen fahren sollte, sondern sie auch durch das freiwillige Engagement der Bürgerschaft mit Leben zu füllen. Der  Partnerschaftsverein wirkt im Sinne der Völkerverständigung und unterstützt im Rahmen seiner Möglichkeiten alle  Vorhaben, die diesem Ziel dienen. Er fördert insbesondere die deutsch-französische Freundschaft und Zusammenarbeit  und pflegt und unterstützt die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Bürgern der Verbandsgemeinde Maxdorf  und der Gemeinde Longvic/Burgund (§2 Abs. 1 der Satzung). Von 1988 bis 2009 war Walfried David Vorsitzender des  Vereins. Marie Braun ist die aktuelle Vorsitzende. Der Verein von Maxdorf hat ca. 140 Mitglieder.  Création de l´association  Le 04 novembre 1988 fût crée l´association de jumelage du groupement des trois communes. L´association « RIAC » de  Longvic  est depuis ce jour le partenaire officiel de cette coopération franco-allemande. L´association de jumelage  fonctionne sur  l´engagement des citoyens et des citoyennes à multiplier les contacts culturels et sociaux entre les deux  peuples. L´association  entretient une entente de paix et de respect d´autrui. Echanges et correspondances sont les  bases essentielles d´une entente  sans réserve et d´une meilleure connaissance de l´autre. Walfried David fût le  président de l´association pendant 21 ans. En  2016, Marie Braun a été élue nouvelle présidente de l´association de  jumelage. L´association de Maxdorf compte environ 140  adhérents. 
Unser Verein